Adresse

Werne & Thiel
sensortechnic GbR
Untere Mühlewiesen 2a
D-79793 Wutöschingen
Tel 0049 (0) 77 46/24 25
Fax 0049 (0) 77 46/25 88
info@werne-thiel.de

Feuchtemessung

Auswertegeräte

Der Mikroprozessor-gesteuerte Mittelwertbildner hat die Aufgabe, ein Feuchtemeßsignal zu verbessern oder Meßfehler zu eliminieren, die teilweise durch ungenügend optimalen Einbauort der Sonde entstehen können, oder durch Druckschwankungen hervorgerufene Signalschwankungen aufzufangen. Dazu sind entsprechende Softwareroutinen implementiert worden. Um die in der Praxis auftretenden Betriebsfälle abdecken zu können, hat der Mittelwertbildner verschiedene programmierbare Betriebsmodi. Zusätzlich sind diverse Einstellmöglichkeiten für jeden Betriebsfall vorgesehen.

FMP Serie

FMP Serie

FMP2 - 2-Kanaliges Auswerte- und Anzeigegerät Die zweite, weiterentwickelte Generation des ARNOLD-Feuchte-Meßprozessors „FMP-2“ ist nun auch in zweikanaliger Ausführung erhältlich. Es können demnach bis zu zwei vollkommen unabhängige Feuchtemeßsonden angeschlossen werden. Außerdem können an den FMP-2 zusätzlich bis zu zwei vollkommen unabhängige PT100-Temperatursensoren angeschlossen werden. Die Temperatursensoren können sich dabei auch außerhalb der Feuchtesonden befinden. Die Beschaltung des Gerätes erfolgt auf der Geräterückseite mittels steckbarer Kabelschraub-klemmen. Das Gerät ist standardmäßig mit einer USB-Schnittstelle und einer galvanisch getrennten RS485-Schnittstelle ausgestattet, wobei letztere die Übertragung von Daten über große Distanzen erlaubt.

» weiter ...

MB1 - Serie

MB1 - Serie

Unter dem Typ MB1... wird eine ganze Gerätefamilie mit jeweils dem gleichen Gehäuse für Hutschienen- oder Wandbefestigung und mit Schraubklemmenanschluss bezeichnet .

» weiter ...

DatenschutzAGBImpressum
© 2018 Werne & Thiel GmbH